Auf den Spuren der Liëwerfrauen

Auf den Spuren der Liëwerfrauen

13. Sep 2021 | Presse

Bei bestem Wanderwetter trafen sich am vergangenen Sonntag SPD-Frauen aus Wuppertal, Remscheid und Solingen, um auf den Spuren der traditionsreichen Liewerfrauen zu wandeln. Hintergrund war der Wunsch „mit dem Bundestagskandidaten Ingo Schäfer über frauenpolitische Themen ins Gespräch zu kommen“, so Marina Dobbert, erste Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF).

Natürlich standen die Kotten, Mühlen und Hofschaften nicht alleine im Zentrum der Gespräche. Es ging auch um Chancengleichheit in allen gesellschaftlichen Bereichen, gerade auch in frauenpolitischen Fragen von gleichem Lohn für gleiche Arbeit bis hin zur gleichberechtigten Teilhabe von Frauen im politischen Raum.

Fragen, die sich für die Nachfahrinnen der Liëwerfrauen auch 2021 stellen. Im Anschluss an den Spaziergang betonte der Bundestagskandidat im Pest Atelier in den Güterhallen, dass er auch frauenpolitische Themen in sein politisches Handeln einbezieht.