Julia Friedrichs: Working Class
Julia Friedrichs

Freitag, 17.9.2021 um 19 Uhr
auf Zoom, digital

Anmeldung unter: 
veranstaltung@marina-dobbert.de

Marina Dobbert präsentiert: Zuerst gerecht

18. Aug 2021 | Aktuelles

… ist eine Veranstaltungsreihe in unregelmäßigem Abstand mit sozialen Themen, zu denen prominente Gesprächspartner:innen mit dem Fokus Gerechtigkeit eingeladen werden.

“Working Class. Warum wir Arbeit brauchen, von der wir leben können”.

Julia Friedrichs ist Bestsellerautorin, Reporterin und Filmemacherin – und arbeite vor allem für die ZEIT, den WDR, die ARD und das ZDF. In den letzten Jahren war sie für das Team “docupy” der Bildundtonfabrik Autorin der Filme “Neuland”, “Heimatland” und “Ungleichland”. Sie hat mehrere, viel beachtete Sachbücher veröffentlicht. Zuletzt: “Wir Erben – Was Geld mit Menschen macht” und “Gebrauchsanweisung für Werder Bremen.” 2008 den Bestseller: “Gestatten: Elite.” Für meine Arbeit hat sie zahlreiche Preise gewonnen – unter anderem den GrimmePreis. Am 1. März 2021 erschien ihr neues Buch “Working Class. Warum wir Arbeit brauchen, von der wir leben können”.

Die Landtagsabgeordnete Marina Dobbert stellt die Autorin vor und spricht mit ihr über das große Thema der Sozialdemokratie: Arbeit!

Freitag, 17.9.2021 um 19 Uhr, auf Zoom, digital

Anmeldung unter: veranstaltung@marina-dobbert.de